Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.07.2003 - 

Reverse Stock-Splitting

Pixelpark meldet sich zurück

MÜNCHEN (CW) - Durch ein "Maßnahmenpaket zur finanziellen Neuausrichtung" will die Berliner Internet-Agentur Pixelpark AG einer Ad-hoc-Meldung zufolge ihre Bilanz stärken und ihre finanzielle Flexibilität erhöhen. Im Wesentlichen, so heißt es weiter, sei eine Kapitalherabsetzung geplant, die mit einer Zusammenlegung von zwei alten zu einer neuen Pixelpark-Aktie verbunden sei. Einen entsprechenden Vorschlag werde das Unternehmen seinen Anlegern auf der Hauptversammlung am 26. August unterbreiten.

Das Unternehmen hat außerdem seinen Jahresabschluss für 2002 veröffentlicht. Darin weist Pixelpark einen Nettoverlust von 38,4 Millionen Euro oder 1,91 Euro pro Aktie aus im Vergleich zu einem Fehlbetrag von 87,2 Millionen Euro oder 4,46 Euro je Anteilschein vor Jahresfrist. Der Umsatz brach von 81,3 Millionen Euro im Vorjahr auf 39,2 Millionen Euro ein. Die liquiden Mittel zu Ende des Berichtszeitraums betragen 14,9 Millionen Euro. (rs)