Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.12.2002 - 

Sanierungskonzept

Pixelpark speckt ab

BERLIN (CW) - Der Berliner Internet-Dienstleister Pixelpark hat ein erstes Konzept zur Sanierung des Unternehmens vorgestellt. Damit eine Weiterführung des Betriebs möglich ist, müssen rund 150 Mitarbeiter gehen und die Produktionsstandorte in Hamburg und Berlin schließen. Künftig will das Unternehmen die Entwicklung von Internet-Dienstleistungen in Köln zentralisieren und von dort aus auch seine Kunden betreuen. In Berlin verbleiben einige Zentralfunktionen sowie der IT-Entwicklungs- und Servicebereich, der allerdings ausgegliedert wird. Wie das geschehen soll, wird derzeit noch diskutiert.

Außerdem will der Großaktionär Bertelsmann seine Beteiligung von 60 auf 20 Prozent drosseln. Die Gütersloher werden den Berlinern allerdings noch ein letztes Mal mit einer Finanzspritze von 3,2 Millionen Euro unter die Arme greifen. (rs)