Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.1993

PKI: Verluste erfordern Kurskorrektur

NUERNBERG (vwd) - Angesichts einer "dramatischen Auftrags- und Ertragsentwicklung" in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschaeftsjahres plant der Vorstand der Philips Kommunikations Industrie AG (PKIeine "rasche Kurskorrektur". Im ersten Quartal 1993 habe die PKI beim Auftragseingang einen Rueckgang um 36 Prozent und beim Umsatz um 23 Prozent hinnehmen muessen, teilte das Unternehmen kuerzlich mit.

Fuer das erste Halbjahr 1993 werde insgesamt ein Umsatzrueckgang um 20 Prozent erwartet, und beim Ergebnis zeichne sich ein Verlust von 100 Millionen Mark ab. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres sei noch ein Gewinn von 60 Millionen Mark erzielt worden. Den Abbau von 1550 Mitarbeitern auf dann 4750 Beschaeftigte hatte die PKI bereits mitgeteilt, bevor sie Aussagen zur desolaten Geschaeftssituation machte.

Kuenftig will sich das Unternehmen auf vier Geschaeftsfelder konzentrieren: oeffentliche Kommunikationssysteme mit dem Schwerpunkt softwaregesteuerter Transportnetze, Funkkommunikationssysteme, Mobilfunk-Endgeraete und private Kommunikationssysteme.