Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


06.05.1988

PKI-Vermittlungsstelle für das Berkom-Projekt

NÜRNBERG (vwd) - Den ersten Auftrag zur Einrichtung einer Breitband-ISDN-Vermittlungsstelle innerhalb des Berkom-Projektes (Berliner Kommunikationssystem) konnte die Philips Kommunikations Industrie AG (PKI), Nürnberg, verbuchen.

Träger des Pilotprojektes Berkom sind die Deutsche Bundespost und der Berliner Senat. Die Durchführung liegt bei der Deutschen Telepost Consulting GmbH (Detecon). Der Auftrag in Höhe von 30 Millionen Mark sieht vor, daß PKI bis 1989 eine Vermittlungsstelle für das B-ISDN installiert. Das B-ISDN ergänzt mit Breitbandübertragungen das zur Zeit in der Einführung befindliche 64-KBit/s-ISDN. Die Vermittlungsstelle erlaubt außerdem Breitbandübertragungen für Dienste mit Bitraten von 2 MBit/s und 140 MBit/s. Im Rahmen von Berkom sollen unter anderem Anwendungen wie Videokommunikation, digitales Fernsehen, komplexe Grafik und der Zugriff auf verteilte Datenbanken sowie die Anwendung wissensbasierter Systeme erprobt werden.