Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.08.1980 - 

ANS-Level-Software von Ramelow:

PL/I-80 für Z80-Mikros

HAMBURG (je) - Für Mikrocomputer auf Z80-Basis bietet die Hamburger Ramelow GmbH ein Software-Package an, dessen Hauptbestandteil ein optimierender PL/1-Compiler ist. Das Produkt - es trägt die Bezeichnung PL/I-80 - soll bei einiger Programmiererfahrung dank Dokumentation und Musterprogrammen ohne besondere Schulung einsetzbar sein.

PL/I-80 besteht aus dem Dreiphasen-PL/1-Compiler, der nach Angaben der Hamburger dem ANS-Standard Level G entspricht und einen optimierten Relocatible-Code erstellt, ferner aus einem Linkage-Editor, der durch Verbindung mit der Runtime-Subroutine-Library das lauffähige Programm erzeugt. Weitere Bestandteile sind das Librarian zur Formatierung und Archivierung der Programme und ein Makro-Assembler zur Ergänzung der Runtime-Subroutine-Library.

Ramelow bietet eine (ausbaufähige) 64K-Musteranlage mit Parity-Option, IBM-kompatibler Acht-Zoll-Floppy-Einheit und Bildschirm für knapp 16 000 Mark an. Sie ist nicht nur für PL/1-80, sondern beispielsweise auch für Cobol und Fortran geeignet. Die PL/1-80-Programmdiskette kostet einschließlich Dokumentation 980 Mark.

Informationen: Ramelow Informations- und Communications-Technik GmbH, Biernatzkistr. 28, 2000 Hamburg 50, Tel.: 040/3 80 93 54