Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.1997 - 

Gastkommentar

Planungssicherheit - eine Fata Morgana?

Betriebswirtschaftliche IT-Lösungen hatten bisher alle Unternehmensbereiche im Griff - bis auf die DV. Transparenz über Investitionen, in der Mainframe-Welt noch nachvollziehbar, ist seit der Einführung der Client-Server-Architektur passé. Die manuelle Erfassung und Aktualisierung von Daten hielt der neuerlichen Dynamik und Komplexität nicht mehr stand.

Kann in großen Unternehmen jemand konkret sagen, wer welche Hard- und Software wo einsetzt? Die tatsächliche Zahl an PCs degeneriert oft zur vagen Schätzgröße. Abweichungen bis zu 40 Prozent in Bestandhaltung und Buchführung hat die Gartner Group beobachtet - ein Schlag ins Kontor. Eine Zunahme der Steuerlast oder rechtliche Probleme sind die logische Konsequenz.

Geraten demnach Planungssicherheit und Transparenz von IT-Investitionen zu einer betriebswirtschaftlichen Fata Morgana? Bei jedem Update oder Betriebssystemwechsel schlagen Lizenzkosten zu Buche, und eine Speichererweiterung steht an. Was tun, wenn die Datenbasis nicht mehr stimmt? Oder die Rechnerkapazität ausgereizt ist?

Man muß nicht auf Microsoft und Intel warten, um die Organisation und Verwaltung von komplexen Rechnerlandschaften finanziell in den Griff zu bekommen. Total Cost of Ownership ist kein Thema für proprietäre Schachzüge. Schon heute gibt es Lösungen, die Standardsoftware wie SAP und Frameworks wie Open View einbinden und Softwareverteilung, Helpdesk und Change-Management ermöglichen. Sie begleiten den gesamten IT-Lebenszyklus - von der Budgetierung und Bestellung bis hin zur Deinstallation und Verschrottung.