Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Pipeline


23.04.1999 - 

Plasma-Displays rücken den PC gross ins Bild

Der japanische Elektronikkonzern NEC will Mitte des Jahres einen Plasma-Bildschirm mit einer Bilddiagonalen von 42 Zoll auf den Markt bringen. Der "Plasmasync 4200W" hat eine Auflösung von 853 x 480 Bildpunkten und kann mit einem Helligkeitswert von 400 Candela pro Quadratmeter aufwarten. Großer Vorteil des 17 Kilogramm schweren Displays: Da das ganze Gerät nur 48 Millimeter dick ist, können Anwender den Bildschirm einfach an die Wand hängen. Ein Preis für den Plasmasync steht laut einem NEC-Sprecher noch nicht fest. Da der Quadrat-Zoll-Preis der Plasma-Display-Panels (PDPs) momentan bei ungefähr 250 Dollar liegt, werden Interessenten etwa 12500 Dollar investieren müssen.