Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.07.1977 - 

Erweiterung des DOS-VTOC- Listings:

Plattenplalz transparent gemacht

OTTOBRUNN (uk) - DOS - Anwendern, die ihre Plattenspeicherkapazität "effizienter nutzen" und ihre Platzaufteilung "schneller überblicken" wollen, bietet der EDV- Berater Harold Herrmann ein Hilfsprogramm zur Verbesserung des üblichen VTOC-Listings an. Das sogenannte "HHS-VTOC-Utility" sortiert die Ausgaben des IBM "LVTOC's" um und erstellt zwei verschiedene Auswertungen: einen Plattenbelegungsplan mit allen Dateien und zwischengestreuten Leerbereichen nach "physischer Anordnung" sowie ein alphabetisch sortiertes Dateienverzeichnis. Im einzelnen enthalten die Ausgabelisten Informationen über Einheitentyp, Zylinder- und Spurkapazität, Plattenstapel-Kennung, Dateityp (Daten oder Index), Bereichsgrenzen, Belegungsdauer, Tagesdatum sowie Uhrzeit.

Das Hilfsprogramm unterstützt die 2311, 2319, 2314, 3330 und 3340 - die Anpassung an weitere Plattenmodelle kann vom Anwender per Parametersteuerung vorgenommen werden. Das COBOL- Programm benötigt 25 KB Hauptspeicher und kostet 800 Mark Lizenzgebühr (einmalig).

Information: Harold Herrmann Adalbert-Stifter-Straße 11, 8012 Ottobrunn,