Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.12.1989 - 

Epoch Systems mit Terabyte-Speichersystem

Plattenwechsler für optische Disks erleichtert Management

AACHEN (CW) - Das Datenmanagementsystem Epoch-1 - entwickelt von der Epoch Systems Inc. in Massachusetts - arbeitet mit Plattenwechslern für optische Disks mit einer Speicherkapazität von etwa einem Terabyte (= 1000 Gigabyte). Es führt automatisch Datensicherungen durch und hat alle Files im On-line-Zugriff.

Epoch-1 arbeitet als NFS-Server in Netzen mit Unix-Workstations, Mini- und Supercomputern, die über TCP/IP- und NFS-Protokolle miteinander kommunizieren. An Epoch-l können mehrere NFS-Stränge angeschlossen werden. Es verfügt serienmäßig über sechs freie VME-Steckplätze und eine 8-mm-Bandstation zur Datensicherung.

Das Speichersystem konserviert aktive Files auf Magnetplatten. Files, auf die eine bestimmte Zeitlang nicht mehr zugegriffen wurde, lagert das System auf optische Disks aus, sollte die Kapazität der Magnetplatten dem Ende entgegen gehen. Bei voll ausgebauter Speicherkapazität verfügt Epoch-1 über etwa sieben Gigabyte Magnetplattenkapazität und kann auf mehrere Jukeboxen mit 150 optischen Disks mit je 6,5 Gigabyte zugreifen.

Das Epoch-1-Einsteigermodell 31 bietet eine Magnetplatte mit 760 Megabyte und 30 Gigabyte WORM-Speicher in einer Hitachi-]ukebox. Es kostet etwa 340 000 Mark. Modell 907 hat sieben Magnetplatten mit insgesamt 5,32 Gigabyte und drei Sony-Jukeboxes mit 982 Gigabyte WORM-Speicherkapazität. Das Spitzenmodell kostet weniger als 1,4 Millionen Mark.

Informationen: GEI Gesellschaft für Elektronische Informationsverarbeitung GmbH, 5100 Aachen, Pascalstraße 14, Telefon: 0 24 08/13-0