Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.2005 - 

Börsenspot: Freenet

Plattform für Synergien

Stephan Hornung

Nachdem Anfang April der Kauf der Firma Talkline ID endgültig vollzogen wurde, sieht sich Freenet gut gerüstet für die Zukunft. Die Mobilcom-Tochter (50,4 Prozent Anteil) möchte sich als starker und innovativer Internet- und TK-Anbieter etablieren. Ziel ist es, eine gemeinsame Infrastruktur für die einzelnen Sparten Internet-Zugang (Umsatzanteil 60 Prozent), Telefonie (31 Prozent), Portalgeschäft (acht Prozent) und B-to-B-Services (ein Prozent) aufzubauen. Wichtiger Schritt auf diesem Weg dürfte die Übernahme der Strato-Gruppe für rund 140 Millionen Euro gewesen sein. Strato ist mit 2,1 Millionen .de-Domains und einem Marktanteil von zirka 27 Prozent die Nummer zwei in Deutschland. Neben dem Domain-Wachstum sollen zudem Vertriebssynergien mit den bestehenden Geschäftsfeldern genutzt werden.

Der Umsatz soll 2005 um fast 40 Prozent auf 650 Millionen Euro steigen, dabei soll ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) zwischen 125 und 140 Millionen Euro erreicht werden. Trotz der guten Aussichten dürfen jedoch Risiken wie der harte Kampf um Preise und Marktanteile nicht außer Acht gelassen werden. Eine deutliche Wertsteigerung könnte die Aktie erfahren, falls es zu der von Mobilcom beabsichtigten Verschmelzung kommt. Neben Synergieeffekten würde eine deutlich niedrigere Steuerbelastung winken. (ajf)