Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Alife-Webguide bringt Leben in Web-Sites

Plaudereien mit dem virtuellen Assistenten

16.12.1998
MÜNCHEN (CW) - Artificial Life Inc. aus Boston hat mit dem "Alife-Webguide" ein Tool für die interaktive Benutzerführung auf Web-Sites präsentiert. Animierte Software-Agenten verwickeln Surfer in Dialoge und verweisen auf relevante Internet-Seiten.

Besonderer Clou des Webguide sind die animierten Figuren (Avatare), die als grafische Schnittstelle zwischen der Software und dem Benutzer fungieren. Sie verwickeln Besucher in einen natürlichen Dialog und versuchen, die Interessen des Gesprächspartners herauszufinden. Anschließend antworten sie durch die Anzeige von Informationen oder durch den Verweis auf relevante Web-Seiten.

Der Avatar greift dabei über eine Datenbank auf den Inhalt der Web-Site zurück und kann auch mit maßgeschneiderten Unternehmensinformationen gefüttert werden. Je nach Version stehen Anwendern verschiedene Tools zur Verfügung, mit deren Hilfe sie geeignete Wissensbasen entwerfen und pflegen können. Die Professional-Ausgabe kostet 200 Dollar - für den persönlichen Gebrauch oder zur Evaluierung steht unter www.artificial-life.com eine kostenlose "Personal"-Version zum Download bereit.