Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.2002 - 

Umsatz geht zurück

Plaut AG senkt die Prognose erneut

MÜNCHEN (CW) - Dank ihrem Restrukturierungsprogramm hat die Plaut AG in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) in Höhe von zwei Millionen Euro erwirtschaftet. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte die IT-Beratungsgruppe noch einen Ebit-Verlust von 400000 Euro ausgewiesen. Der Bestand an liquiden Mitteln stieg von 5,4 Millionen auf 13,6 Millionen Euro. Der Umsatz sank allerdings um 23,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr - von 212,2 Millionen auf knapp 162 Millionen Euro. Plaut begründet den Rückgang vor allem mit Verkäufen von verlustbringenden Einheiten, Wechselkursschwankungen und den Kosten der Restrukturierung in den USA. Im Hinblick auf das anhaltend schwache Marktumfeld hat das Unternehmen seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr erneut nach unten korrigiert. Erwartet werden nur noch Einnahmen von 215 Millionen Euro. (sp)