Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.1979

Plotter-Anschluß an IBM-Großrechner

MÜNCHEN (pi) - Den Online-Anschluß eines Plotters an die IBM-Systeme/370, 303X und 43XX ermöglicht der neu entwickelte Prozedur-Konverter "Interkom-90/2" der Interkom GmbH, München.

Der Plotter verhält sich wie ein Drucker IBM 3286. Er wird

mit Unterstützung der IBM-Standardsoftware (zum Beispiel CICS) betrieben. Die Plotter-Ausgabe bereitet ein spezielles Unterprogramm auf.

Die "Interkom - 90/2"-Erstinstallation erfolgte an einem System /370 bei der Demag Meer in Mönchengladbach. Bei dem angeschlossenen Plotter handelt es sich um einen Trommelplotter Modell Benson 1322 mit einer Zeichenbreite von 1379 Millimetern und einer maximalen Zeichengeschwindigkeit von 1322 Millimetern pro Sekunde. Nach Interkom-Angaben können auch automatische Zeichenmaschinen anderer Hersteller betrieben werden.

Informationen: Interkom GmbH, Schwanthalerstraße 10a, 8000 München 2, Tel.: 089/5919 22.