Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.1988 - 

Camtec Computergesteuerte Maschinen GmbH:

Plotter schneidet harte Materialien

Drei Spezialplotter will die Camtec GmbH vorstellen. Der Präzisionsplotter der Serie 4000 ist für Anwendungen wie Schneiden von PVC-Folien in der Werbetechnik und Gravieren von optischen Vorlagen im Präzisionswerkzeugbau konzipiert. Die Geräte sind in den Standardformaten A1, A0 und 2A0 erhältlich. Die Meßsystemauflösung beträgt 0,01 Millimeter, die Zeichengeschwindigkeit 500 Milllmeter pro Sekunde.

Zum Erstellen großformatiger Zeichnungen eignet sich der Großplotter der Serie 2800. Einzsatzgebiete sind die Bekleidungs- und Textilindustrie, Planenverarbeitung Fahrzeugbau und Natursteinverarbeitung. Neben den Standardformaten für das Bezeichnen von Rollenpapier von 1600 mal 1800 Millimeter und 1800 mal 1800 Millimeter sind auch Sondergrößen bis zu 2000 mal 2000 Millimeter erhältlich. Eine optionale Rollentransport-vorrichtung gestattet abschnittweises Erstellen von langen Zeichnungen. Die maximale Zeichengeschwindigkeit beträgt hier 1000 Millimeter pro Sekunde.

Etwas härter im Nehmen soll der Plotter der Reihe 1000 zum Schneiden, Fräsen, Gravieren und Bohren sein. Das Gerät bearbeitet Sandstrahlmasken, Schilder, Kunststoff und Leiterplatten. Aufgrund ihrer robusten Konstruktion können sie mit Werkzeugen mit einem Gewicht von bis zu fünf Kilogramm bestückt werden.

Informationen: Camtec Computergesteuerte Maschinen GmbH, Unter der Leiten 8,

5020 Salzburg.

Halle 18, Stand C 53/1.