Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.1988

Plotter tragen jetzt Porsches Handschrift

MÜNCHEN (pi) - Für den Einsatz im CAD-Bereich bietet die MA Micro Automation GmbH, München, vier Plotter im "Porsche Design" an. Es handelt sich dabei um den SE 293 im Format DIN A3 und den SE 292, der Papierformate bis DIN A2 bearbeitet. Beide Geräte zeichnen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Zeichen pro Sekunde. Drittes und viertes Modell der Familie sind der DIN-A4-Plotter SE 284 und der SE 283 mit DIN A3. Sie unterscheiden sich von den größeren Brüdern durch geringeren Durchsatz.

Besonderes Merkmal der Geräte ist die Positionserfassung mit linearen Glasmaßstäben. Sie liefern auf optischem Wege die genaue Position des Zeichenstiftes. Der SE 283 ist zusätzlich mit einem automatischen Einzelblatteinzug für DIN-A4-Blätter ausgerüstet und ermöglicht damit Dauerbetrieb. Durch die Grafik-Sprachen HP-GI und BBC-GL (Goerz-Standard) sind die Plotter zu den meisten CAD und Grafik Programmen kompatibel. Alle Geräte sind ab sofort lieferbar.