Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.1987

Plottersoftware mit mehr Farbe

OBERHACHING (pi) - Eine erweiterte Version des Plotter-Software-Paketes Versaplot Random bietet Versatec an. Diese Version 2.1 bietet sowohl zum Zeichnen von Linien als auch zum Füllen von Flächen die Möglichkeit, mit 2048 Farben zu arbeiten. Dabei kann der Benutzer laut Anbieter auf eine ganze Reihe von Farbdefinitions-Systemen zurückgreifen, wie etwa Versatec-Tone-Patterns, RGB, CMYB, HLS, HSV und andere. Das Programmpaket, das auf IBM-Mainframes und 6150-RISC-Maschinen ebenso läuft wie auf DECs Vaxen und Microvaxen, ermöglicht die Definition eines Pixelfeldes, in dem jedem einzelnen Punkt ein Farbwert zugeordnet werden kann. Es gestatte sowohl Online- als auch Offline- und Remote-Verarbeitung, erklärte das Unternehmen. Im übrigen unterstütze die neue Software die gesamte Versatec-Plotter-Palette.