Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.1991 - 

Auf der Systems vorgestellt

Poet baut Programmiersprache C + + zu einem Datenbank-Entwicklungssystem aus

MÜNCHEN (CW) - Ein Entwicklungswerkzeug für objektorientierte Datenbanksysteme hat die BKS Software Entwicklungs GmbH auf der Münchner Computermesse Systems vorgestellt. Im Gegensatz zu satzorientierten und relationalen Systemen ist bei dem Produkt mit der Bezeichnung "Poet" die Datenbanksprache mit der Programmiersprache C + + identisch.

Die Integration der Programmiersprache hat Herstellerangaben zufolge den Vorteil, daß das Datenbankdesign ohne den Umweg über eine Datenbanksprache aus der C+ + -Klassendefinition gelesen werden kann. Außerdem lassen sich mit Poet komplexe dynamische Datenmodelle in einem Objekt gestalten .

Das Datenbank-Entwicklungssystem eignet sich nach BKS - Aussagen besonders für komplexe Anwendungen mit dynamischen Strukturen in heterogenen Umgebungen. Typische Einsatzbereiche seien die C-Techniken, Multimedia- und Dokumentenverwaltung sowie "Hyper-Applikationen ".

Die Software läuft sowohl unter verschiedenen Unix-Derivaten als auch unter MS-DOS Windows oder dem Next-Betriebssystem.