Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.2002 - 

Auf sichere Transaktionen getrimmt

Poet gibt Fastobjects t7 frei

HAMBURG (pi) - Die Poet Software GmbH hat mit der Auslieferung der neuen Objektdatenbank "Fastobjects t7" begonnen.

Das Produkt ist auf transaktionsorientierte Netzanwendungen in Client-Server-Architekturen oder Applikations-Server-Szenarien zugeschnitten. Das neue Release ermöglicht sowohl die Verschlüsselung von Daten auf Datensatzebene als auch eine verschlüsselte Kommunikation zwischen Client und Datenbank-Server. Mit dem Service-Provider-Interface lassen sich bewährte Verschlüsselungskomponenten wie "Open-SSL" und Komponenten von Drittanbietern einsetzen.

Für Failover-Lösungen bietet Fastobjects t7 jetzt ein replikationsbasierendes Server-Clustering, in dem sich Clients jederzeit schnell mit einem Backup-Server verbinden können. Die Möglichkeiten reichen dabei vom impliziten automatischen Reconnect bis zur Unterstützung redundanter Applikationen in der Prozesssteuerung. Neue Möglichkeiten der Datenmodellierung mit "Embedded Objects" sollen Datenbankzugriffe beschleunigen. Der Performance dürften auch neue Caching-Mechanismen zugute kommen, die den Netzverkehr reduzieren. (ls)