Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.2007

Pofalla sieht zu Telekom-Anpassung keine Alternativen

BERLIN (Dow Jones)--CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla unterstützt die Sanierungs- und Anpassungsvorhaben der Deutschen Telekom AG, Bonn. "Die Telekom ist in einer Situation, in der dieser Anpassungsprozess zwingend notwendig ist, sonst ist die Existenz des Unternehmens gefährdet", sagte Pofalla am Mittwoch beim Wirtschaftstag des Wirtschaftsrates der CDU in Berlin. Einzelheiten der Anpassungsmaßnahmen wollte er jedoch nicht kommentieren.

BERLIN (Dow Jones)--CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla unterstützt die Sanierungs- und Anpassungsvorhaben der Deutschen Telekom AG, Bonn. "Die Telekom ist in einer Situation, in der dieser Anpassungsprozess zwingend notwendig ist, sonst ist die Existenz des Unternehmens gefährdet", sagte Pofalla am Mittwoch beim Wirtschaftstag des Wirtschaftsrates der CDU in Berlin. Einzelheiten der Anpassungsmaßnahmen wollte er jedoch nicht kommentieren.

Den Weg, den die Telekom jetzt eingeschlagen habe, halte er für alternativlos, sagte der CDU-Generalsekretär. Die einzige Kritik, die er zu üben habe, sei, dass es wahrscheinlich fünf oder zehn Jahre zu spät komme.

Die Beschäftigten der Deutschen Telekom streiken bereits in der fünften Woche gegen Pläne der Telekom, 50.000 Beschäftigten in neue Tochtergesellschaften mit längeren Arbeitszeiten und niedrigeren Grundgehältern auszulagern. Am Dienstagnachmittag kehrte die verhandelnde Gewerkschaft ver.di an den Verhandlungstisch zurück.

-Von Beate Preuschoff, Dow Jones Newswires, +49 (0) 30 28884122,

beate.preuschoff@dowjones.com

DJG/bep/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.