Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.01.2003 - 

Kanzler auf Platz 323

Politiker-Homepages werden benotet

MÜNCHEN (CW) - Rolf Schwanitz, Staatsminister im Kanzleramt und SPD-Bundestagsabgeordneter, hat den Vergleichstest der Internet-Auftritte von Mitgliedern des Deutschen Bundestages gewonnen. Der Informationsdienst "Politikerscreen.de" bewertete dabei Design sowie Inhalte und Aktualiät. Rund 200 Homepages erhielten die Note "ausreichend" oder "mangelhaft", da die Inhalte seit den Bundestagswahlen nicht mehr aktualisiert wurden. So landete Kanzler Gerhard Schröder weit abgeschlagen auf Platz 323. Seine Site informiert noch immer über Termine und Orte des Wahlkampfs. Auch seine Kollegen aus dem Kabinett haben sich nicht gerade hervorgehoben: Am besten schneidet Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul ab, deren Website Platz 101 belegt. (rs)