Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.03.1980 - 

BDSG-Novellierung:

Politiker stellen sich Praktikern

KÖLN (bi) - Eine Diskussion zur Novellierung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zwischen Fachleuten und Vertretern der Parteien veranstaltet die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung (GDD), Bonn, am 14. März im Kongreßsaal der Kölner Messe. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Professor Hans Peter Bull und der parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium haben ihre Teilnahme zugesagt.

Aus dem Innenausschuß des Bundestages werden sich an der Diskussion beteiligen: Von der CDU/CSU ihr Sprecher für Datenschutz, Dr. Paul Laufs; von der SPD, der Innenausschußvorsitzende des Bundestages, Dr.Axel Wernitz und von der FDP Dr. Friedrich Wendig.

Am Nachmittag des 13. März sollen in einer Reihe von Arbeitskreisen- die Politiker nehmen daran nicht teiI - die Forderungen der Praktiker an die Politiker für die öffentliche Diskussion am nächsten Tag vorformuliert werden.

Informationen: GDD, Bonn, Tel.: 0 22 21/62 40 60.