Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.02.1992 - 

Startschuß für ein neues Sondernetz

Polizeidirektion Leipzig nimmt Integral-System 33S in Betrieb

FRANKFURT (pi) - Mit der Inbetriebnahme und Übergabe eines Netzverbundes mit

Integral-Vermittlungsanlagen bei der Leipziger Polizei hat Telenorma, Frankfurt, den Startschuß zum Aufbau eines modernen Sondernetzes für die neuen Bundesländer in ISDN-Technik gegeben.

Vorerst wurde gemäß eines 1991 mit dem Sächsischen Staatsministeriums des Innern vereinbarten Abkommens das bisherige Telekommunikations-System in der Polizeidirektion in einer viermonatigen Umstellungsphase durch ein digitales Vermittlungssystem "Integral 33S" ersetzt. Da in den Polizeirevieren der Stadt die herkömmliche Technik zunächst erhalten bleibt, stattete Telenorma diese Anlage mit entsprechenden Schnittstellen zu den analogen Systemen aus.

Nach Angaben der Telecom-Spezialisten bietet die digitale Vermittlungstechnik den Teilnehmern eine ganze Reihe von Vorteilen. So habe sich in der Polizeidirektion Leipzig die Qualität der Inhouse Verbindungen wesentlich verbessert und die Zeit für den Verbindungsaufbau spürbar verringert. Unbeabsichtigte Gesprächstrennungen, wie sie vorher zuweilen aufgetreten seien, gehörten jetzt der Vergangenheit an. Außerdem fielen Fehlverbindungen und Störungen weg.

Nach und nach sollen auch in den Leipziger Polizeirevieren Integral-Kommunikationssysteme Einzug halten. Die Verbindungen zwischen den Satellitenanlagen und dem Netzknoten müssen allerdings weiterhin mittels analoger Festverbindungen realisiert werden. Auch die vorhandenen analogen Amtsanschlüsse bleiben vorerst erhalten. Eine Umstellung kann erst nach der Bereitstellung digitaler Leitungen durch die Telekom erfolgen.

Der Polizeischule sächsischen Dommitzsch wird Telenorma ein System Integral 33S mit der entsprechenden Peripherie kostenlos zur Verfügung stellen; auf diese Weise kann die Leipziger Polizei ihr Personal mit der modernen Kommunikationstechnik vertraut machen.

Neben Sachsen wollen auch die übrigen ostdeutschen Bundesländer neue Kommunikationsnetze in Betrieb nehmen, wobei als Lieferant für das benötigte Equipment außer Telenorma auch Siemens mit von der Partie ist.