Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Portale

04.05.2001

Portalsoftware blickt hinter die Kulissen

Um die Integrationsfähigkeit seiner "Enterprise Portal Suite" zu verbessern, ist der Offenbacher Hersteller Appsolut Software eine Partnerschaft mit Seebeyond eingegangen. Mit Hilfe der "Exchange E-Business Integration-Suite" des Anbieters aus Monrovia, Kalifornien, soll die Portalsoftware zu einer Web-basierten Gesamtlösung anwachsen. Das System stellt Verbindungen zu verschiedenen Informationsquellen und Applikationen im Unternehmen her.

Actuate integriert Plumtree-Gadgets

Der kalifornische Hersteller Actuate will die Integrationslösung "Gadget Suite" von Plumtree Software in seine Portalsoftware "Ereporting Suite 5" einbauen. Plumtrees Plugin-Komponenten (Gadgets) ermöglichen es Firmen, wichtige Unternehmensressourcen in Web-Portale aufzunehmen. Kombiniert mit der Actuate-Plattform können Mitarbeiter somit etwa Absatzprognosen, Leistungsberichte und andere unternehmensinterne Daten über ihren personalisierten Internet-Zugang abrufen.

Schlüsselfertiges Unternehmensportal

Compuware aus Farmington Hills, Michigan, präsentiert die schlüsselfertige Unternehmensportallösung "Optimalview". Die Software erlaubt es Anwendern, via Internet auf betriebliche Anwendungen, Daten und Informationen zuzugreifen, indem sie statische und dynamische Inhalte aus unterschiedlichen Quellen integriert. Dazu gehören Applikationen verschiedener Plattformen sowie Geschäftsprozesse innerhalb von oder zwischen Unternehmen. Optimalview kostet rund 65000 Mark und läuft unter Windows NT/2000 sowie verschiedenen Unix-Versionen. Zu den unterstützten Kommunikationstechniken zählen COM, Corba und Enterprise Javabeans.

WAP-Portal für Spesenritter

Der kalifornische Hersteller Extensity aus Emeryville will Angestellten mehr Freiheit bei der Reiseplanung, Zeiterfassung, Spesenabrechnung und Beschaffung verschaffen. Die Employee-Relationship-Management-(ERM-)Software "Connect" gestattet es ihnen, diese Routinetätigkeiten mittels Internet und Web-Browser zu erledigen. In der neuen Version 5.6 ist dies nun auch via WAP-Gerät möglich. Außerdem assistiert die aktuelle Fassung multinationalen Unternehmen, indem sie mehrere Sprachen, Währungen sowie Steuern für 40 Länder unterstützt.