Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1985 - 

Stielow Formular- und Postbearbeitung:

Portoprinter druckt elektronisch

Eine neue Generation elektronischer Portoprinter will Stielow zeigen. Die Produkte eignen sich laut Anbieter gleichermaßen für Unternehmen mit großem Postvolumen und kleine Betriebe.

Bei den neuen Printern werden nach Aussage von Stielow alle Daten mehrfach gespeichert. Alle Abläufe werden elektronisch überwacht und sämtliche Zählerstände auf Tastendruck digital angezeigt. Sobald der Portovorrat dem Ende zugeht, erfolge eine automatische Frühwarnung. Vor Frankierung hoher Portowerte ergehe an den Benutzer eine Rückfrage.

Um auch größere und schwerere Postsendungen abfertigen zu können, hat Stielow das Frankierwerk vierstellig ausgebaut. Der Tagesportoverbrauch wird angezeigt oder als Verbrauch pro Kostenstelle aufgerechnet. Sendungsarten wie Drucksache, Päckchen oder Eilboten können ebenso aufgedruckt werden wie der Vermerk Gebühr bezahlt.

Informationen: Stielow Formular- und Postbearbeitung, Postfach 2020, 2000 Norderstedt,

Telefon: 040/5 23 01-0,

Halle: 1, Stand 7102/7202