Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.11.1984

Post erhebt Gebühr für Telebox-Adresse

DARMSTADT (pi) - Für die Bereitstellung einer Telebox-Adresse muß der Benutzer nach Ablauf der ersten

Probephase jetzt eine Monatliche Gebühr von 40 Mark entrichten.

Die einzelnen Gebührenelemente für die Nutzung (Anschaltegebühr, Speichergebühr und Adressiergebühr) werden ebenfalls mit 40 Mark pro Monat abgegolten. Nach Ablauf eines weiteren Jahres soll die Berechnung verkehrsabhängig erfolgen. Ein gebührenfreier Testbetrieb mit verschiedenen Systemen in Großbritannien, Dänemark, USA, Kanada, Hongkong, Singapur und Australien ist bis Ende des Jahres vorgesehen.

Der Mitte letzten Jahres eingeführte Postdienst "Telebox" hat die Merkmale eines "persönlichen elektronischen Briefkastens" und gestattet es, Nachrichten in Form von Text und Daten in einem Zentralkomputer der Post zu hinterlegen.