Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.02.1984

Post:Homecomputer meist vorschriftsmäßig

BONN (CW) - Als "schlicht nicht richtig" hat das Bundespostministerium in Bonn eine Meldung bezeichnet, wonach der überwiegende Teil der Heimcomputerbenutzer seine Geräte nicht angemeldet habe.

Anstoß für das Dementi der Bundesbehörde war eine Nachricht des Deutschen Depeschendienstes (ddp), daß nach Mitteilung der Post 90 Prozent der Heimcomputer weder zugelassen noch angemeldet seien.

Ein Sprecher des Bundesministeriums für das Post- und Fernmeldewesen erklärte, es gäbe keinen Massenverstoß gegen das Fernmeldegesetz bei Heimcomputern. Die jetzt verunsicherten Besitzer solcher Geräte könnten in der Regel davon ausgehen, daß bei diesen die geltenden Bestimmungen eingehalten und keine Funkstörungen verursacht würden.