Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.01.1995

Power-Macs mit PCI-Standard billiger

MUENCHEN (CW) - Strategieentscheidungen marktrelevanter Firmen koennen erhebliche Folgerungen fuer andere Unternehmen zeitigen. Apples Entschluss, in zukuenftigen Power-Macs PCI-Bus-Systeme einzusetzen, trifft alle Anbieter von Erweiterungskarten fuer den Apple-eigenen "Nubus"-Kanal. Denn abgesehen von einigen Anpassungen an das Mac-Umfeld wie einem unterschiedlichen Boot- Block sowie entsprechender Software-Unterstuetzung wird die PCI- Hardware im Grunde identisch sein mit der fuer Intel-PC-Systeme.

PC-Kartenhersteller ATI Technologies Inc. steht deshalb schon auf dem Sprung, sich neue Absatzfelder zu oeffnen. ATI wird PCI- Grafikkarten auf den Markt bringen, die nur mehr die Haelfte dessen kosten, was Mac-Anwender bislang zahlen mussten. ATI glaubt, dass hochaufloesende 24-Bit-Grafikbeschleuniger fuer Macs zukuenftig nur mehr rund 700 Dollar kosten werden und damit wesentlich billiger kommen als die vergleichbaren 1200 bis 2000 Dollar teuren Nubus- Produkte heute.