Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.10.1989

Power-Station schützt Daten bei Stromausfall

MÖNCHENGLADBACH (pi) - Ein Gerät zur Notstromversorgung für PCs, die Power-Station, hat die Pelzer EDV + Peripherie vorgestellt. Rechner werden laut Pelzer durch Zwischenschalten der Power-Station bei der Stromzufuhr vor Netzstörungen, Über- und Unterspannungen sowie Netzausfällen geschützt. Aktistische und optische Signale informieren den Anwender über den jeweiligen Betriebszustand.

In Verbindung mit Netzwerken von Novell reagiert der Fileserver automatisch auf Netzausfälle, Daten werden gespeichert und geöffnete Dateien geschlossen bevor der Server abstürzt. Die Notstromversorgung ist für eine maximale Last von 500 Voltampere ausgelegt. Bei Vonast beträgt die Überbrückungszeit rund zehn Minuten, bei 250 Voltampere etwa 18 Minuten. Die Kosten für die Power-Station liegen laut Hersteller bei rund 1700 Mark.

Informationen: Pelzer EDV + Peripherie, Konstantinstraße 58, 4050 Mönchengladbach 2,

Telefon 0 21 66/8 30 36