Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.05.1995

Powersoft kauft CASE-Funktionen fuer eigene Tools

MUENCHEN (IDG) - Die Sybase-Tochter Powersoft Corp. aus Concord, Massachusetts, hat im vergangenen Monat die SDP Technologies Inc., Herstellerin des Datenmodellierungs-Tools

"S-Designer", gekauft. Entwickler, die mit "Powerbuilder" arbeiten, sollen nun ein Werkzeug fuer das Datenbankdesign an die Hand bekommen, das 40 verschiedene Datensysteme unterstuetzt. Ausgangspunkt fuer die Arbeit mit dem Tool ist die Beschreibung geschaeftlicher Informationen. Ueber ein physikalisches Datenmodell laesst sich dann die Datenbank inklusive Trigger, Indices und Tabellen strukturieren.

Zur Zeit wird das Tool in zwei Versionen angeboten. Die Single- User-Ausfuehrung kostet rund 3000 Dollar. Powersoft plant, diese Variante mit "Powerbuil-der Enterprise 4.0" zu buendeln. "S- Designer Corporate", mit einem zentralen Dictionary fuer Entwicklungsteams ausgestattet, wird fuer rund 3500 Dollar angeboten.

SDP soll, wie die CW-Schwesterpublikation "Infoworld" berichtet, zu einer unabhaengigen Abteilung innerhalb von Powersoft werden. Bisher hatte die Firma ihre Sitze im franzoesischen Surenes und in Westchester, Illinois.