Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.05.2000 - 

Mehr Funktionen mit Zusatzmodulen

Powerstation von Canon kopiert, druckt und faxt

KREFELD (CW) - Canon stellt die "Powerstation GP 285" vor, die wahlweise bis zu 28 Ausdrucke oder Kopien pro Minute schafft.

Mit Hilfe des Finisher-Modells "C2", das als Zusatzausstattung zu haben ist, lassen sich laut Hersteller komplette Broschüren inklusive Falzen und Heften automatisch produzieren. Das Papiervolumen liegt bei maximal 5550 Blatt. Die Kopiereinheit arbeitet mit einer Standardauflösung von 600 x 600 dpi, die mit Hilfe der so genannten Smoothing-Funktion auf 1200 x 600 dpi gesteigert werden kann. Für die Netzanbindung sorgt ein Powerpass-400-Controller, der mit einem auf 200 Megahertz getakteten Mips-R5000-Prozessor, 32 MB RAM und einer 2,1-GB-Festplatte ausgestattet ist. Optional ist eine Super-G3-Faxkarte erhältlich, die es erlaubt, Dokumente in den Formaten A5 bis A3 zu versenden und zu empfangen. Über die ScanFunktion schließlich können bis zu 50 Blatt in einer Größe von maximal DIN A3 eingelesen werden. Die Powerstation ist ab Juni erhältlich und kostet in der Basisausstattung etwa 12600 Mark.