Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.06.1984 - 

Syntel bringt neues System heraus:

Powertest 505 prüft Stromversorgung

15.06.1984

MÜNCHEN (pi) - Ihr neues Testsystem "Powertest 505" für Stromversorgungen bietet jetzt die Syntel GmbH an. Die Entwicklung ist als Ergänzung zu dem bereites auf dem Markt erhärtlichen Produkt "Powertest" gedacht.

Ist "Powertest" für Entwicklung, Fertigung, Reparatur und Diagnose von Stromversorgungen konzipiert, so eignet sich "Powertest505" Herstellerangaben zufolge für die Produktion von Stromversorgungen,die in hohen Stückzahlen gefertigt werden. Programmieren und steuern läßt sich das System über einen IBM PC."Povertest505"prüft die statischen Parameter von Stromversorgungen in den Bereichen: Eingangsspannung, elektronisch erzeugt, bis zu 270 Volt,4,5 Ampere(9 Ampere) , die Frequenz ist von 47 bis 63 Hertz in Schritten von 1 Hertz, die Wechselspannung in Schritten von I Volt programmierbar.

Für die Gleichspannungs-Eingangsseite steht eine DC-Quelle von 0 bis 50 Volt und 0,5 Ampere zur Verfügung.Die Prüfung der Stromversorgungs-Ausgänge kann Syntel zufolge über fünf verschiedene programmierbare Lasten erfolgen, die parallel schaltbar sind.

Informationen:Syntel GmbH Münchner Straße 60,8025 Unterhaching,Telefon:089/61 90 27