Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.2003 - 

ERP-Erweiterung von Myfactory Software

PPS in verteilter Fertigung

MÜNCHEN (fn) - Der Business-Softwareanbieter Myfactory aus Jülich hat ein neues Produktionsplanungs- und Steuerungssystem (PPS-System) angekündigt. Die Web-fähige Lösung soll insbesondere für Unternehmen mit verteilter Produktion sowie Fremdfertigung geeignet sein.

Für ihre .NET-basierende Software "Myfactory.Businessworld" hat der Hersteller nun ein PPS-Modul entwickelt. Bisher stützte sich Myfactory auf ein Client-Server-Produkt der Muttergesellschaft Partner Software & Consulting AG. "Myfactory.PPS" folgt ebenfalls dem .NET-Konzept und verfügt über eine reine Web-Oberfläche. Als einen Vorteil gegenüber anderen Lösungen am Markt bezeichnet der Hersteller die Möglichkeit, dezentrale Fertigungsstrukturen abzubilden. So können verschiedene Produktionsstätten sowie Fremdfertiger eingebunden werden. Dabei lagern sämtliche Daten in einer zentralen Datenbank, die Anwender greifen via Web auf die Umgebung zu. Die Content-Management-Komponente "Myfactory.CMS" stellt die Ansichten nutzergerecht dar, so dass beispielsweise eine Fremdfirma nur selektiv zugreifen kann.