Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.1990

PPS-System von HP läuft auf Unix-Systemen

BÖBLINGEN (pi) - Hewlett-Packard (HP) setzt bei der Fertigungssteuerung auf das Unix-Betriebssystem. So bieten die Böblinger jetzt mit "Open PPS" eine Steuerungs-Software an, die auf den RISC-basierten Systemen der 9000er Serie unter HP/UX läuft.

Außerdem hat HP ein Software-Paket mit der Bezeichnung "Financial Management" (HP FM) freigegeben, das Managern einen besseren Überblick über die wirtschaftlichen Aspekte der Fertigungsaktivitäten geben soll. Das Produkt arbeitet mit der hauseigenen Fertigungsumgebung "Manufacturing Management II" zusammen, das allerdings nicht unter Unix, sondern unter dem HP-Betriebssystem MPE läuft.