Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.1993 - 

Management-Report/ Unterschiedliche Anwendergruppen

Praktiker referieren ueber zeitgemaesse Service-Konzepte

Die Veranstalter gehen von folgender Ausgangssituation des heutigen Benutzerservice aus: Er ist aus einer gewachsenen Struktur in mehrstufige Organisationsmodelle ueberfuehrt worden. Die vielfaeltigen und langjaehrigen Erfahrungen mit der Umsetzung solcher Organisationsmodelle und ihren Veraenderungen stehen im Mittelpunkt der Konferenz.

Aufgabenverteilung und -abgrenzung, spezifischer Service und hohe Qualitaet fuer die unterschiedlichen Anwendergruppen, Qualifizierungskonzepte fuer die Anwender und das geeignete Personal, die Organisation als solche, die Kosten-Nutzen-Frage , der Einsatz von Software-Tools und Strukturen des Problem- Managements sind Aspekte, die aus der Sicht der Praxis den Referenten aus folgenden Unternehmen aufgegriffen werden: Referenten stellen die Deutsche Bank AG, Deutsche Lufthansa AG, Mercedes Benz AG, Kloeckner & Co AG, Henkel KGaA, der Migros Genossenschafts-Bund, die Compaq Computer GmbH, Festo KG sowie die Gerling-Konzern Zentrale Verwaltungs-AG. Aus der Beraterperspektive berichten Frau Mollbach-Elbert und ein Vertreter der Diebold Deutschland GmbH.

Informationen: Institute for International Research GmbH, Frankfurt/M.,

Telefon 069/ 66443-453.