Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.2001 - 

Siebter IT-Trainingskongress

Praxisbeispiele im Vordergrund

BONN (CW) - In der aktuellen Krisenstimmung gewinnt das Thema Training und E-Learning an Bedeutung. Denn: Unternehmen müssen gute Mitarbeiter halten und trotzdem sparen. Wie das geht, zeigen die Praxisbeispiele auf dem IT-Trainingskongress am 8. und 9. November in Bonn.

Der Kongress hat sich als Marktplatz und Drehscheibe für Weiterbildungs- und Personalexperten sowie Anbieter von IT-Training-, E-Learning-Produkten und Dienstleistungen etabliert. Über 400 Teilnehmer waren im vorigen Jahr an diesem Gedankenaustausch interessiert.

Die Veranstalter hoffen, dass trotz schwieriger wirtschaftlicher Bedingungen das Interesse an diesem Thema anhält. Der Schwerpunkt liegt eindeutig auf Praxisbeispielen. Konzerne wie die Deusche Bahn, Siemens, RWE, Daimler-Chrysler, aber auch Mittelständler wie Parion oder KGM Geräte- und Maschinenbau zeigen auf, welche Erfahrungen sie mit E-Learning-Projekten gemacht haben. Zudem stellt die Dekra-Akademie ihre neue E-Learning-Studie vor, die in Bonn das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert wird. In einer Podiumsdiskussion mit Anwendern, Herstellern und der Wissenschaft sollen die Schwachstellen des Online-Trainings aufgegriffen werden. Zu den Hauptrednern des Kongresses zählen unter anderem Professor August Wilhelm Scheer, Abt Odilo Lechner vom Kloster Andechs sowie Post-Vorstands-Mitglied Walter Scheuerle. Ausgezeichnet wird wie jedes Jahr auch das Unternehmen mit der besten Anwenderschulung. Darüber hinaus findet eine Ausstellung mit 40 Unternehmen statt, die ihre aktuellen Trainings- und Weiterbildungsprodukte präsentieren und damit einen guten Überblick geben über die zurzeit am Markt verfügbaren Neuigkeiten.

Weitere Informationen sind erhältlich bei der Synergie GmbH, Bennauerstraße 31, 53115 Bonn, Telefon 0228/9816413, Telefax 0228/9816464.