Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.03.1996 - 

Fuehrungskraefte-Seminar gibt Tips

Praxiserprobte Methoden fuer die Verbesserung der Software

29.03.1996

FRANKFURT/M. (CW) - Ein Seminar mit dem Titel "Software- Qualitaets-Management - Prozessverbesserung in der Software- Industrie" haelt die Deutsche Gesellschaft fuer Qualitaet (DGQ) am 24. und 25. April 1996 in Frankfurt am Main ab.

Die Schulung wendet sich an Projektleiter fuer Software- Entwicklung. Der erste Teil des Kurses stellt die Normen ISO 9000 und 9001 fuer die Software-Industrie vor und erlaeutert grundlegende Aspekte bei der Planung, Einfuehrung und Verbesserung des Qualitaets-Management-Prozesses. Darueber hinaus werden effektive Verfahren wie Fachkonzepte und Pflichtenhefte praesentiert.

Schwerpunkt des zweiten Schulungsteils sind Methoden zur qualitativen Bewertung des Software-Entwicklungsprozesses. Dazu gehoeren zum Beispiel Assessments nach dem Capability Maturity Model (CMM), das sich laut Veranstalter zusammen mit Testverfahren fuer die Leistungsfaehigkeit von Software-Entwicklungen in den USA etabliert hat.

Anhand eines Fragebogens koennen die Teilnehmer das eigene Arbeitsumfeld klassifizieren. Self-Assessments geben zudem Hinweise auf die eigenen Staerken und Schwaechen bei der Software- Erstellung.

Informationen: DGQ Deutsche Gesellschaft fuer Qualitaet, Ressort Seminare und Tagungen, August-Schanz-Strasse 21 A, 60433 Frankfurt am Main, Telefon 069/954 24-120, Telefax 069/954 24-133.