Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.02.1995

Praxishandbuch fuer den erfolgreichen Computereinsatz im Unternehmen

Der EDV-Berater (diverse Autoren)

Verlag Norman Rentrop, Bonn 1994 (Grundwerk), 39,80 Mark

Der Bonner Rentrop-Verlag bietet zahlreiche Loseblattsammlungen besonders fuer (angehende) Unternehmen an; eines der juengsten Kinder des Hauses ist das vorliegende Handbuch, dessen Grundversion in einem DIN-A5-Ringbuchordner ungefaehr 30 Aufsaetze von durchschnittlich 20 bis 30 Seiten zu unterschiedlichen DV- Themen enthaelt, zum Beispiel zu den Stichworten Access, Branchensoftware, CAD, CD-ROM-Laufwerke, Excel, MS-DOS, Recht, Tabellenkalkulation und vielen anderen.

Ein besonders umfangreiches Kapitel von (bisher!) 96 Seiten ist typischen Computerpannen gewidmet; mit diesem Praxisbezug wirbt der Verlag auch kraeftig. Von den zirka 55 in einem Prospekt genannten Problemen rund um den DV-Einsatz im Unternehmen werden im Grundordner, der mit seinem relativ niedrigen Preis als Lockangebot fuer Einsteiger dienen soll, nur etwa 25 behandelt.

Somit bleibt dem interessierten Leser nur, als Abonnent die Sammlung ueber Nachlieferungen a 29 Pfennig pro Seite zu komplettieren. Mehrmals im Jahr erscheinen Hefte mit zirka drei neuen Aufsaetzen oder Ergaenzungen zum Grundwerk. Der Bezug kommt unter Umstaenden jedoch teurer als der Kauf von einschlaegigen Buechern oder Fachzeitschriften, und zumindest letztere werden nicht selten aktueller sein.

So ist man mit den zahlreichen Tips-und-Tricks- oder Einfuehrungstaschenbuechern zu den Microsoft-Produkten aus den Verlagen Rowohlt, Deutscher Taschenbuch Verlag (dtv) etc. fuer zirka 20 Mark dank deren Vollstaendigkeit besser bedient als mit den hier gebotenen Teilloesungen.

Der Beitrag zum Thema Winword 6.0 zum Beispiel warnte trotz zahlreicher Installationshinweise nicht davor, dass das Setup des Programms negative Auswirkungen auf "nicht mehr aktuelle" HP- Deskjet-Druckertreiber hat.

Mehr Aktualitaet verspricht der kurze Magazinteil, der den einzelnen Nachlieferungen beigeheftet ist und ueber neue Entwicklungen informiert, wobei im allgemeinen auch nuetzliche Adressen genannt und Preistips gegeben werden.

Bisweilen wird auch eine Diskette mit den in den Texten beschriebenen Makros, Musterformularen und manchmal -programmen mitgeliefert. So kann der Leser etwa in den Genuss einer einfachen Textverarbeitung kommen.

Die genannten Maengel in Rechnung gestellt, fassen die Aufsaetze in der Regel den zu behandelnden Stoff kurz und praegnant zusammen und bieten eine fundierte und interessante, wenn auch bisher zu Microsoft-lastige Lektuere.