Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.06.1991 - 

Nachwuchstalente lösen knifflige Aufgaben

Preise für deutsche Schüler auf der Informatik-Olympiade

21.06.1991

SANKT AUGUSTIN/BONN (CW) - Eine Silbermedaille und zwei Bronzemedaillen errangen drei Schüler aus der Bundesrepublik Deutschland auf der dritten "Internationalen Olympiade in Informatik" in der Nähe von Athen.

Deutschland war in diesem Jahr erstmals mit einem Team aus den alten und neuen Bundesländern vertreten. Die Silbermedaille ging an den 17 Jahre alten Olaf Kluge aus Dresden. Je eine Bronzemedaille erzielten der 18jährige Andreas Voss aus Oberhausen sowie der 19jährige Fabian Braun aus Düsseldorf.

Zwei knifflige Aufgaben galt es auf der Informatik-Olympiade zu lösen. Die erste war eine Variation des Springerproblems im Schach. Es war eine Zugfolge für einen Springer so zu entwickeln, daß alle Felder des Schachbretts genau einmal betreten werden.

Bei der zweiten Aufgabe ging es um die Konstruktion einer rekursiven Datenstruktur und zugeordneter Operationen. Ein symbolischer Ausdruck war aus einer computerüblichen Form in einer mathematischen Gestalt zu transformieren.

Bei beiden Aufgaben galt es, ein Pascal-Programm zu entwickeln und auf dem PC durchzuführen. Jedes Problem mußte in vier Stunden bewältigt werden. An der Olympiade nahmen Vertreter aus 23 Nationen teil.

Gastgeberland der vierten Internationalen Olympiade der Informatik wird im Juli 1992 die Bundesrepublik Deutschland sein. Mit der Durchführung ist die Gesellschaft für Informatik (GI) sowie die Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) beauftragt.