Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.11.1985

Preiskarussell rotiert auch bei NCR

AUGSBURG (pi) - NCR hat Preissenkungen bekanntgegeben: Der Acht-Bit-Rechner DM V mit 64 KB RAM und 320 KB Floppy soll künftig für Preise von 4380 Mark an zu haben sein. Der PC4i kostet mit seinen 256 KB RAM und 360 KB Floppylaufwerk ab 7250 Mark aufwärts.

Außerdem ließ NCR die Preise für die Messeneulinge PC6 und PC8 wissen. Demnach sind für den mit einem "unechten" 16-Bit-Prozessor 8088-2 ausgestatteten PC6 rund 8700 Mark zu zahlen. In der Basiskonfiguration erhält der Käufer dafür eine Maschine mit 256 KB RAM, zwei Floppydrives mit je 360 KB, serieller und paralleler Schnittstelle, 15-Zoll-Monochrom-Bildschirm und einer Tastatur. Das zum IBM AT kompatible Augsburger Topmodell PC6 ist für seine 13 540 Mark in Basiskonfiguration mit ebenfalls einem RAM von 256 KB Kapazität ausgestattet, die Diskette faßt jedoch 1,2 Megabyte und als Prozessor fungiert der 80286 von Intel. Unter Xenix 3.3 unterstützt das Gerät bis zu vier Anwender.