Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.05.1981

Preissenkung bei Add-ln-Speichergruppen von National Semiconductor meldet Technitron, München. Für den DEC-Computer LSI-112 beziehungsweise 23 zum Beispiel sei die 64-KB-Platine mit 18-Bit-Adressierung jetzt für rund 2500 Mark zu haben. Eine Bibliothek m

Preissenkung bei Add-ln-Speichergruppen von National Semiconductor meldet Technitron, München. Für den DEC-Computer LSI-11/2 beziehungsweise 23 zum Beispiel sei die 64-KB-Platine mit 18-Bit-Adressierung jetzt für rund 2500 Mark zu haben.

Eine Bibliothek mathematischer und statistischer Programme offeriert die IMSL Inc., Houston/Texas (7500 Bellaire Boulevard). Zielgruppe sind Anwender von Perkin-Elmer-Rechnern 7/32, 8/32 sowie 3200. Das Programmpaket umfaßt nach IMSL-Angaben 495 Fortran-Unterprogramme.

Als "Schönschreibdrucker" bezeichnet die Ziegler Instruments GmbH, Mönchengladbach, den neuen Paper Tiger 560-G. Mit einer 24x9-Matrix erreiche das Modell bei grafischen Darstellungen eine Auflösung von 1000 Punkte pro Quadratzentimeter.

Wieder für ein Ferranti-Satzsystem hätten sich die Glasgower Scottish Daily Record und Sunday Mail entschieden. verkündet stolz der Hersteller. Nach dem CS 5, das ein Jahrzehnt in Betrieb gewesen sein soll, werde nun ein CS 7 installiert.

Als neuer Distributor für elektronische Bauelemente versucht sich die Fracom

Electronic Vertriebs GmbH, München, zu behaupten. Geschäftsführer in der Landshuter Allee 49 ist Bernd Franz, vorher Vertriebsleiter der Cosmos Electronics, München.

Einen dreitägigen Mikroprozessor-Workshop will Texas Instruments, Freising, in Hannover veranstalten. Der Kurs vom 1. bis 3. 9.1981 kostet 1370 Mark.

Text vom Papier wandelt der Telex-Leser TX-OCR der Feller AG, Horgen/ Schweiz, automatisch in einen Lochstreifen um, behauptet der Hersteller. Die Leistung des Lesers betrage je nach Zeilenzahl 300 bis 600 Din-A4-Seiten pro Stunde.

Den Kettenband-Drucker SAM 300 bietet die Systems Automation Marketing, Nidderau, jetzt an. Das 300 beziehungsweise 440 Zeilen pro Minute leistende Modell verarbeite Papiergrößen von 2,5 bis 22 Zoll.

Eine "Halbleiter-Floppy-Disk" spendiert (...)enrad seinen futuredata-Entwicklungssystemen. Damit erhöhe sich die Arbeitsgeschwindigkeit um das 20fache, teilt Anbieter Neumüller GmbH, Taufkirchen, mit. Neu zum Programm der Taufkirchener gehört ferner das tragbare Daten-Terminal Pocket VDU. Es ist mit einem 1600-Zeichen-Speicher sowie einer zweizeiligen 40-Stellen-Anzeige ausgerüstet.

Zum neuen Terminal "Gigi" von Digital Equipment paßt der Farbmonitor GD 33 nach Angaben der belgischen Barco electronic als Hersteller. Das Analog-Grafik-Display wird in der Bundesrepublik von der EMT Franz GmbH, Kippenheim, vertrieben.

Auch weiterhin wird die Digitronic Computersysteme GmbH, Holm bei Hamburg als Cromemco-Vertretung direkt mit denn kalifornischen Hersteller zusammenarbeiten, verkünden die Norddeutschen, um damit anderslautenden Meldungen entgegenzutreten.

Bis zur Hälfte gefallen sind die Preise für Mikroprozessor-Karten der STD-Serie meldet die Spezial Elektronic KG, Bückeburg, voller Freude. Eine CPU-Karte koste jetzt nur mehr 507 Mark, eine 32-K-Eprom-Karte gebe es schon für 257 Mark.

Das Speichersystem Instor 80 erstellt "wirklich IBM-3741-kompatible" Disketten, behauptet Anbieter Synelec, München. Für Rechner von Data General, Prime, HP, DEC, Apple, Tandy und Intel könne der Anschluß bereits erfolgen.

Das Plato Graphic Package bietet die Gesellschaft für elektronische Datenverarbeitung, Tübingen, an. Damit sei es möglich, in Verbindung mit Standard-Terminals von Lear Siegler oder DEC. ein Grafik-Terminal ab 5600 Mark zu erwerben.