Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Marktanteile:


09.09.1983 - 

Preisverfall auch in Südafrika

JOHANNESBURG (VWD) - Der Kampf um Marktanteile bei Tischcomputern hat auch in Südafrika mit dem Eintritt der großen Handelsketten als Anbieter in den Markt begonnen. Er führt derzeit zu einem Preisverfall In einem Ausmaß, der einen Großteil der Kleinanbieter aus dem Markt drängen wird.

Der Verdrängungswettbewerb wurde möglich gemacht, durch der Kampf großer US-Hersteller wie Commodore, Texas Instruments oder Atari um Marktanteile in Übersee, berichtet die Bundesstelle für Außenhandelsinformation (BfAI) Köln. Von den 25 000 Einheiten, die 1983 voraussichtlich in Südafrika abgesetzt werden, kommt der überwiegende Teil aus den USA. Die großen Verbrauchfermarktketten scheinen sich aber im wesentlichen auf Geräte mit einem Preisniveau von unter 1000 Rand (1 R = 2,35 Dollar) zu konzentrieren, so daß der exklusivere Markt (um 5000 R) von dem Wettbewerb bisher weitgehend verschont blieb.

Von der allgemeinen Rezession in Südafrika ist der junge Markt für Tischcomputer nicht betroffen. Er wächst stetig und dürfte bei einem Konjunkturaufschwung rasch expandieren. Marktexperten schätzen, daß der Umsatz 1987 bei etwa 250 Millionen Rand liegen wird. Groß angelegte Informationskampagnen in der Presse haben den Bedarf bei weiten Teilen der Bevölkerung geweckt, und von der allgemeinen Einführung des Bildschirmtextsystems Betel durch die südafrikanische Post (für 1984 vorgesehen) erhoffen sich die Anbieter zusätzliche Nachfrageimpulse.

Außerdem wird in naher Zukunft eine Entscheidung des Ausbildungsministeriums über die Einführung der Computertechnologie im Bereich des Ausbildungswesens erwartet.