Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.02.1990

Preiswerter "Escom 80486"-Tower-PC

MÜNCHEN (pi) - Ab Mitte Februar erfolgt die erste Auslieferung der "Escom 80486"-Rechner mit 486-Prozessor der Schmitt Computersysteme. Der Prototyp des ganz in schwarz gehaltenen Towermodells wurde im Januar vorgestellt.

Das leistungsfähigste Modell aus der Escom-Serie verfügt über sechs 16-Bit- und zwei 8-Bit-Erweiterungssteckplätze.

Standardmäßig ist der PC mit vier Megabyte Arbeitsspeicher, je einem 51/-Zoll- und 31/2-Zoll-Laufwerk, einer 72-MB-Festplatte, je einer parallelen und einer seriellen Schnittstelle und einem VGA-Monochrom-Monitor samt Videokarte ausgerüstet.

Die Mutterplatine kann optional mit einem 128 Kilobyte großen externen Cache-Speicher nachgerüstet werden. Der Arbeitsspeicher läßt sich auf der Systemplatine auf acht, mit einer 32-Bit-Erweiterungskarte auf 16 Megabyte vergrößern.

Das Gerät soll in der Grundkonfiguration etwa 13 000 Mark kosten.

Informationen: Schmitt Computersysteme, Arnulfstraße 87, 8000 München 19, Telefon: 0 89/1 67 54 66