Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.2009

Premiere-Aktionäre stimmen Umbenennung in Sky Deutschland zu

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Premiere AG darf sich in Sky Deutschland AG umbenennen. Dem haben 99,8% der Aktionäre auf der Hauptversammlung des Bezahlsenders am Donnerstag in München zugestimmt. Der Namenswechsel soll in den kommenden Wochen, spätestens aber zum 1. Dezember vollzogen werden.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Premiere AG darf sich in Sky Deutschland AG umbenennen. Dem haben 99,8% der Aktionäre auf der Hauptversammlung des Bezahlsenders am Donnerstag in München zugestimmt. Der Namenswechsel soll in den kommenden Wochen, spätestens aber zum 1. Dezember vollzogen werden.

Die deutliche Mehrheit der Aktionäre hat zudem einem neuen genehmigten Kapital zugestimmt.

Auf der Hauptversammlung wurden Markus Tellenbach, Guillaume de Posch, Stefan Jentzsch, Mark Kaner, Thomas Mockridge und Steven Silvester Tomsic von den Aktionären in den Aufsichtsrat gewählt. Mockridge, Kaner und Tomsic arbeiten für News Corp oder angegliederte Unternehmen.

News Corp, der auch Dow Jones und damit diese Nachrichtenagentur gehört, ist an Premiere derzeit mit 30,5% beteiligt.

Webseite: http://info.sky.de -Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29 725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/mak/smh Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.