Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.2008

Premiere erhält Zuschlag für Bundesliga-Rechte - Bild

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Premiere AG wird laut einem Zeitungsbericht die Bezahlfernsehrechte für Spiele der deutschen Fußball-Bundesliga ab der kommenden Saison erhalten. Premiere werde alle Spiele live zeigen, inklusive des neuen Samstagabend-Spiels, berichtet "Bild" am Donnerstag ohne Angabe von Quellen. Derzeit läuft die Ausschreibung für die nationalen Medienrechte der Fußball-Bundesliga. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) erklärte vergangene Woche, es gebe 19 Bieter.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Premiere AG wird laut einem Zeitungsbericht die Bezahlfernsehrechte für Spiele der deutschen Fußball-Bundesliga ab der kommenden Saison erhalten. Premiere werde alle Spiele live zeigen, inklusive des neuen Samstagabend-Spiels, berichtet "Bild" am Donnerstag ohne Angabe von Quellen. Derzeit läuft die Ausschreibung für die nationalen Medienrechte der Fußball-Bundesliga. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) erklärte vergangene Woche, es gebe 19 Bieter.

Die aktuelle Rechteperiode endet mit der laufenden Saison 2008/09. Eine Sprecherin der DFL wollte den Bericht auf Anfrage von Dow Jones Newswires nicht kommentieren. Auch ein Premiere-Sprecher lehnte einen Kommentar ab.

News Corp, der auch Dow Jones und damit diese Nachrichtenagentur gehört, ist derzeit mit 25,01% an Premiere beteiligt.

Webseiten: http://www.bild.de http://www.info.premiere.de DJG/phg/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.