Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.2008

Premiere führt neues Verschlüsselungssystem ein

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Premiere AG wird im zweiten Quartal 2008 ein neues Verschlüsselungsystem einführen. Neben einer neuen Version von Nagravision komme als Verschlüsselungstechnologie NDS Videoguard für die Ausstrahlung der Premiere- Abo-Programme über Satellit zum Einsatz, teilte der Münchener Bezahlsender am Dienstag mit.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Premiere AG wird im zweiten Quartal 2008 ein neues Verschlüsselungsystem einführen. Neben einer neuen Version von Nagravision komme als Verschlüsselungstechnologie NDS Videoguard für die Ausstrahlung der Premiere- Abo-Programme über Satellit zum Einsatz, teilte der Münchener Bezahlsender am Dienstag mit.

Damit solle verhindert werden, dass kriminelle Hacker die Verschlüsselung des Bezahlprogramms knacken können. Alle neuen Receiver würden mit NDS Videoguard ausgestattet, hieß es weiter. NDS Videoguard ist das Verschlüsselungssystem der NDS Group, einer Tochtergesellschaft der News Corp. News Corp ist Eigentümer von Dow Jones, dem Herausgeber dieser Nachrichtenagentur.

Die Umstellung auf das neue Verschlüsselungssystem solle bis 2012 abgeschlossen sein. Der Vertrag mit der NDS Group habe eine Laufzeit von zehn Jahren. Parallel komme eine neue, verbesserte Nagravision-Verschlüsselung zum Einsatz. Der Vertrag mit dem schweizerischen Softwarehaus Kudelski über Nagravision laufe bis 2012 und könne verlängert werden.

Webseite: http://www.premiere.de/ DJG/dct/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.