Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.2007

Premiere hält an Kundenprognose 2007 fest

UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Die Premiere AG hält nach Anlauf der Vermarktung der Fußball-Bundesliga an ihrer bisherigen Abonnenten-Prognose fest. "Wir wollen die Prognose nicht verändern, wir haben eine erfolgreiche Entwicklung der Bundesliga-Vermarktung bereits eingepreist", sagte Vorstandsvorsitzender Georg Kofler am Donnerstag am Unternehmenssitz in Unterföhring bei München.

UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Die Premiere AG hält nach Anlauf der Vermarktung der Fußball-Bundesliga an ihrer bisherigen Abonnenten-Prognose fest. "Wir wollen die Prognose nicht verändern, wir haben eine erfolgreiche Entwicklung der Bundesliga-Vermarktung bereits eingepreist", sagte Vorstandsvorsitzender Georg Kofler am Donnerstag am Unternehmenssitz in Unterföhring bei München.

Vor zwei Wochen, als Premiere von arena eine Sublizenz für das Bundesliga-Angebot bekommen und seinen Zwischenbericht veröffentlich hatte, sagte der Bezahlfernsehsender 3,7 Millionen Abonnenten in eigener Kundenbeziehung zum Jahresende voraus. "Wir gehen aber optimistisch in die nächsten Wochen", fügte Kofler hinzu.

Nach zwei Wochen Bundesliga-Vermarktung meldete Kofler am Donnerstag, dass bisher 45.000 Bundesliga-Abonnements verkauft wurden, davon zu einem Drittel an Zuschauer, die bisher noch nicht Kunden des Bezahlfernsehsenders waren. Bis Ende August will Premiere 200.000 Bundesliga-Abos verkaufen. Rund ein Drittel davon an Zuschauer, die noch kein Premiere-Abo haben. Per Ende Juni hatte der Bezahlfernsehsender 3,47 Millionen Kunden.

Webseite: http://www.info.premiere.de

-Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 (0) 211 138 72 18,

archibald.preuschat@dowjones.com

DJG/apr/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.