Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


07.08.2008

Premiere im 2Q operativ besser als erwartet

UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Die Premiere AG hat im zweiten Quartal bei Umsatz und operativen Ergebnis die Erwartungen der Analysten übertroffen. Bei einem Umsatzplus von 18,9% auf 272,4 Mio EUR lag das EBITDA mit 11,2 Mio EUR leicht über dem Vorjahreswert von 10,2 EUR, teilte der Pay-TV-Anbieter am Donnerstag mit. Wie schon im Weihnachtsgeschäft 2007 und in den ersten drei Monaten 2008 sei auch das Ergebnis im zweiten Quartal durch die Piraterieproblematik beeinflusst worden.

UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Die Premiere AG hat im zweiten Quartal bei Umsatz und operativen Ergebnis die Erwartungen der Analysten übertroffen. Bei einem Umsatzplus von 18,9% auf 272,4 Mio EUR lag das EBITDA mit 11,2 Mio EUR leicht über dem Vorjahreswert von 10,2 EUR, teilte der Pay-TV-Anbieter am Donnerstag mit. Wie schon im Weihnachtsgeschäft 2007 und in den ersten drei Monaten 2008 sei auch das Ergebnis im zweiten Quartal durch die Piraterieproblematik beeinflusst worden.

Das Ergebnis nach Steuern lag dagegen mit minus 37,8 (Vj minus 32,6) Mio EUR deutlich unter der Konsensprognose der Analysten. Hier wirkte sich ein im Vorjahresvergleich deutlich höherer Anstieg der nicht cashwirksamen, latenten Steuern auf 17 Mio EUR von 5,5 Mio EUR im Vorjahr aus, so der MDAX-Konzern zur Begründung.

Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Mittel mit einem Umsatz von 258,7 Mio EUR und einem EBITDA von 8,7 Mio EUR gerechnet. Das Nachsteuerergebnis wurde bei minus 24,2 Mio EUR gesehen.

News Corp, der auch Dow Jones und damit diese Nachrichtenagentur gehört, ist derzeit mit 25,01% an Premiere beteiligt.

Webseite: http://www.premiere.de DJG/abe/smh

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.