Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Premiere zeigt Teile der Champions League künftig bei Sat.1

06.07.2007
MÜNCHEN (Dow Jones)--Premiere hat einen neuen Free-TV-Partner für die Live-Übertragung der UEFA Champions League. Ab September laufe das von Premiere produzierte Fußball-Format "Champions TV" live und unverschlüsselt auf Sat.1, teilte der Pay-TV-Sender am Freitag mit.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Premiere hat einen neuen Free-TV-Partner für die Live-Übertragung der UEFA Champions League. Ab September laufe das von Premiere produzierte Fußball-Format "Champions TV" live und unverschlüsselt auf Sat.1, teilte der Pay-TV-Sender am Freitag mit.

Premiere und Sat.1 hätten sich auf eine strategische Kooperation verständigt, die die beiden kommenden Spielzeiten der UEFA Champions League umfasse und bis Juni 2009 laufe. Immer mittwochs werde "Champions TV" ein Champions-League-Spiel zeigen. Die gesamten 125 Spiele der Champions League seien aber auch künftig nur bei Premiere zu sehen. Bislang war der Sportkanal DSF Free-TV-Partner von Premiere.

"Der neue Vertrag bringt uns eine signifikant verbesserte Verwertung unserer Free-TV-Rechte an der UEFA Champions League. Die Balance zugunsten der klaren Exklusivität im Pay-TV bleibt in der neuen Partnerschaft gewahrt", sagte Georg Kofler, der Vorstandsvorsitzende der Premiere AG. Webseite: http://www.info.premiere.de/ DJG/pia/rio

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.