Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.08.2007

PRESSESPIEGEL/News im Web

DOW JONES NEWSWIRES

DOW JONES NEWSWIRES

Die Informationen stammen aus den Onlineangeboten der genannten Medien. Abweichungen zu den Inhalten der gedruckten Ausgaben sind möglich.

INDUSTRIE RINGT UM AIRBUS-WERKE: Für den zum Verkauf stehenden deutschen Airbus-Werksverbund zeichnet sich ein Bieterkampf zwischen deutschen und amerikanischen Unternehmen ab. In dem Rennen liegt der schwäbische Mischkonzern klar vorn. Während auf deutscher Seite die Bremer OHB-Gruppe ein Angebot abgegeben hat, prüft nach Brancheninformationen auch der Familienkonzern Voith eine entsprechende Offerte. Beide stehen in scharfer Konkurrenz zum US-Konzern Spirit, der mit Hochdruck an einer Übernahme arbeitet. www.handelsblatt.de

SACHSEN LB MIT 3,5 MRD EUR IN SUBPRIME: Die Sachsen LB hat nach "FTD"-Informationen über ihre Zweckgesellschaft Ormond Quay 3,5 Mrd EUR in zweitklassige US-Hypotheken (Subprime) investiert. Damit steckt ein Fünftel des 17,3 Mrd EUR schweren Fondsvolumens in stark ausfallgefährdeten Darlehen. www.ftd.de

ALTANA SCHEIDET AUS STOXX 600 AUS: Nach dem Abstieg aus dem Dax muss der Spezialchemiekonzern Altana nun auch seinen Platz im breit gefassten europäischen Stoxx 600 räumen. Dies gab der Indexanbieter Dow Jones Stoxx am Dienstagabend nach Handelsschluss in den USA bekannt. www.boersen-zeitung.de

-Von Dennis Baker, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com

DJG/dba/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.