Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.11.2007

PRESSESPIEGEL/News im Web

13.11.2007
DOW JONES NEWSWIRES

DOW JONES NEWSWIRES

Die Informationen stammen aus den Onlineangeboten der genannten Medien. Abweichungen zu den Inhalten der gedruckten Ausgaben sind möglich.

IBM FORDERT SAP HERAUS: Die Übernahmewelle im Markt für Firmensoftware erreicht einen neuen Höhepunkt. Kurz nach dem Kauf von Business Objects durch SAP übernimmt IBM nun Cognos. Damit verliert einer der letzten großen Anbieter so genannter Business-Intelligence-Lösungen seine Eigenständigkeit. Die Übernahme bedeutet zudem eine Strategiewende von IBM. www.handelsblatt.de

EU WILL TELEKOM-NETZE ENTBUENDELN: Die Deutsche Telekom AG muss mit einer unternehmensrechtlichen Abtrennung ihrer Netze von den Serviceleistungen des Konzerns rechnen. Die Trennung von Netz und Dienstangeboten ist einer der wichtigsten Bestandteile des neuen Rechtsrahmens für die Telekom-Regulierung. Ich bin sicher, dass ich für die Entbündelung der Netze im Telekommunikationssektor eine Mehrheit im Ministerrat und im Europaparlament bekomme", sagte die für Medien und Telekommunikation zuständige EU-Kommissarin Viviane Reding dem "Handelsblatt". www.handelsblatt.de

MASCHINENBAU SPUERT KONKURRENZ AUS CHINA: Deutsche Maschinenbauer werden zunehmend durch Hersteller aus China bedrängt. Vor allem die Anbieter von Standardprodukten in großen Stückzahlen und langen Anläufen der Produktion sind bedroht, während Unternehmen mit hoher Innovationsgeschwindigkeit weniger betroffen sind. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die der Branchenverband VDMA zusammen mit der Unternehmensberatung Droege & Comp. vorgestellt hat. www.handelsblatt.de

AXA WARNT VOR KLAGEWELLE: Die Amerikanisierung der europäischen Rechtssysteme und immer neue Gesetzgebungsinitiativen führen zu einer deutlichen Mehrbelastung der Industrieversicherer durch Haftpflichtschäden. Diese hätten die Unternehmen jedoch nicht in ihren heutigen Preisen abgebildet, warnte Jean-Paul Rignault, Chef des Industrieversicherers Axa Corporate Solutions (Axa CS), im "FTD"-Interview. www.ftd.de

SPAR OESTERREICH GRAEBT TENGELMANN AN: Die Spar-Gruppe ist an der Übernahme des Österreichgeschäfts von Tengelmann interessiert. Branchenkreisen zufolge hat Spar Österreich eine Übernahmeofferte von mehr als 100 Mio EUR vorgelegt. www.ftd.de

LOKFUEHRER VERZICHTEN AUF STREIKS AM DIENSTAG: Die Lokführer geben den Bahn-Kunden noch eine Gnadenfrist: Am Dienstag werde nicht gestreikt, teilte die Gewerkschaft GDL mit. Nun könnte Mittwoch der erste Streik-Tag werden. Die GDL hat der Bahn ein Ultimatum gesetzt, das heute ausläuft. www.welt.de

-Von Dennis Baker, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.